Ganganalyse mit CatWalk XT

Der Gang ist ein wichtiger Verhaltensendpunkt bei der Erforschung von Störungen oder Krankheiten, die sich auf die Bewegung oder den Gang von Tieren auswirken. Traditionell wurde die Ganganalyse durchgeführt, indem die Pfoten des Tieres mit Tinte eingefärbt wurden und man es anschließend über ein Stück Papier laufen ließ. Auf diese Weise konnte nur eine begrenzte Anzahl von Gangeigenschaften gemessen werden. Heutzutage sind anspruchsvollere und automatisierte Systeme zur detaillierten Analyse einer großen Anzahl von Gangparametern verfügbar. Das System CatWalk™ XT ist eines davon.
 
Dieses Weißbuch beschreibt die grundlegenden Schritte bei der Durchführung eines Experiments in CatWalk XT und erläutert, wie die Verwendung von CatWalk XT die Qualität Ihrer Forschung verbessern und die verschiedenen Schritte in Ihrem Experiment von der Datenerfassung bis zur Analyse erleichtern kann.